Klein. Sünde. Strafe. Lieb. Gott. Sofort.

Gerade einmal zwei Tage nur haben Workmom und Karenzdad die Fluppe für ihren wunderbaren gemeinsamen Kurzurlaub bei Barbarella in jenem Teil Tyrols, der außerhalb der Landesgrenzen liegt, die Schule schwänzen lassen, und schon hat die Fluppe dafür zur Strafe beinahe augenblicklich die Feuchtblattern bekommen, und wie aber auch noch.

Nicht auszudenken, es wären noch mehr Tage gewesen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: