Es ist nicht alles Gold, was heilig ist

Was kann man nicht alles für illustres Federvieh bewundern, da doch der nette Nachbar des Anwesens im kleinen Ort am großen Fluss professioneller Vogelzüchter ist:
Zwitschernde Kanarienvögel, halsbrecherische Rolltauben, elegante Brieftauben, gemütlich gackernde Hendln, oder auch reinweiße und wunderschöne Zuchttauben.

Und so begab es sich vor einigen Jahren zu Pfingsten, dass sich eine herrlich anzusehende, ganz weiße Taube in den Garten des Anwesens verirrte, was Workmom dann so kommentierte:
-Schau, der goldene Geist!

Ob heilig oder golden, was macht das schon für einen Unterschied.
Aber manchmal scheint seine Erleuchtung schon dringend nötig.

In diesem Sinne: Schöne Pfingstferien!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: