Nicht Andrej Tschichatschow

Vor der Schule auf die Fluppe wartend plauderte Karenzdad mit der gerade genüsslich eine Zigarette rauchenden Mutter der kleinen S. über die von ihm schon lange fast schon unfreiwillig aufgegebene Unsitte des Tabakkonsums, und je länger das Gespräch dauerte, umso mehr übernahmen alte Sucht- und Verhaltensmuster die Kontrolle über Karenzdad, und justament in dem Augenblick, als Karenzdad die Mutter der kleinen S. fragen wollte, ob sie ihm denn nicht den letzten Zug ihrer Zigarette schenken wolle, kam, typisch und eh klar, fröhlich grinsend die Fluppe aus dem Schultor gerollert und machte Karenzdads Pläne mit einem Schlag zunichte.

Danke, liebe Fluppe.

So – oder so.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: