Endless Summer

Im kleinen Ort am großen Fluss liegt das Anwesen der Familie, das hat mehrere Sekunden in die Höhe, ein paar Sekunden in die Breite und auch einige Sekunden in die Tiefe; dahin kommt jeden Tag ein Flüppelein und wetzt gottlob nicht daran herum, denn wenn das ganze Anwesen dereinst einmal abgewetzt wäre, dann begänne die erste Sekunde von der Obdachlosigkeit, stattdessen wetzt das Flüppelein gerne am Nervenkostüm Karenzdads, das auch schon dementsprechend dünn, fast so dünn wie der Demantberg kurz vor Ende der ersten Sekunde der Ewigkeit, geworden ist, was ein eindeutiges Zeichen für väterliche Urlaubsreife darstellt, wobei die sehnsüchtig erwartete Reise mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht nach Hinterpommern führen wird.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: