Aus Protest darüber, gegen seinen mehrfach und dezitiert vorgebrachten Willen im Zimmer der Fluppe schlafen zu müssen, sieht sich Karenzdad leider dazu gezwungen, die heutige Glosse ersatzlos entfallen zu lassen. Beschwerden diesbezüglich sind bitte an Workmom und die Fluppe zu richten, denen der Umstand, dass Karenzdad lieber in seinem eigenen Bett hätte schlafen wollen, aber so was von herzlich egal war.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: