Archive for July, 2015

Lass nur ja nicht los!

July 31, 2015

Aber keine Angst, dieser brave Bär…

Beschützebär

…wird extra gut auf Karenzdad aufpassen!

Lass los!

July 30, 2015

Und weil es am Berg der Heiligen Anna fast so kalt war wie am Berg der Eiskönigin Elsa,

Elsa

ist Karenzdad auch gleich wieder krank geworden und braucht jetzt dringend ein paar Tage Erholung.

Denkste! und der Pustekuchen

July 27, 2015

Karenzdads Idee, sich die letzten sommerfrischelnden Tage am Berg der Heiligen Anna blogfrei zu schwindeln, war ebenso simpel wie genial:

Egal, wo Workmom, Karenzdad und die Fluppe hinkommen, überall wird ihnen ein großer Empfang bereitet. Nur nicht am Berg der Heiligen Anna, denn da gibt es überhaupt keinen Empfang.

Allerdings berücksichtigte Karenzdads Plan nicht den neuen Sendemast am Berg der Heiligen Anna, der zum Teil sogar bessere mobile Verbindungen in das weltweite Netz als im kleinen Ort am großen Fluss ermöglichte.

Den Versuch war es aber allemal wert.

Under My Thumb

July 23, 2015

So ein Skandal aber auch!

Schon seit Tagen zeigt Workmom bei jeder Gelegenheit Karenzdad nun den Finger.

Großmütig sieht Karenzdad aber darüber hinweg.

Handelt es sich doch bei dem Finger um Workmoms böse entzündeten Daumen.

Baldige Besserung, Workmom!

Beckenverdrecker und vor allem innen

July 22, 2015

Über den momentanen Zustand des Pools nach mehreren Stunden intensiver nachmittäglicher Nutzung durch die Fluppe und ihre beste Freundin streiten namhafte Experten wie

Greenpeace

und

Global 2000

noch, aber sonderlich positiv wird deren Urteil nun auch wirklich nicht ausfallen.

Blaues Flair vergießt sich über dich

July 21, 2015

Als Karenzdad den niegelnagelneuen Pool am Vormittag mit frischem Wasser befüllte, glänzte dieses in der Sonne und strahlte blendend hell, kalt und klar wie ein Diamant.

Als Karenzdad den niegelnagelneuen Pool am Abend mit einer Plastikfolie abdeckte, dümpelte die trübe Brühe grindig und voll von Haaren und Gras träge vor sich hin.

Unglaublich, was ein paar Minuten weiblicher Badespaß so alles bewirken kann.

Wie ist so etwas nur im Kinderzimmer möglich? So etwas ist nur im Kinderzimmer möglich!

July 20, 2015

Prinzipiell ist es ja egal,

ob man nun

-Würde die Fluppe am Abend nur so gerne einschlafen, wie sie am Morgen ungerne aufgeweckt wird…!

sagt,

oder ob man

-Würde die Fluppe am Morgen nur so gerne aufgeweckt werden, wie sie am Abend ungerne einschläft…!

sagt,

das Resultat wäre stets gleich:

-YIPPIEH!

oder

-HURRAH!

oder

-O WIE SUPER!

oder noch viel mehr, was sich Karenzdad aber erspart aufzuzählen, da ja die Fluppe am Abend so ungerne einschläft, wie sie am Morgen ungerne aufgeweckt wird, beziehungsweise am Morgen so ungerne aufgeweckt wird, wie sie am Abend ungerne einschläft.

-Yippieh…

und

-Hurrah…

und

-Na sehr super…

Hotta de Hell

July 19, 2015

Bei aller karenzväterlichen Liebe zur Hitze, aber nach fast dreimal

Hotta de Hell

hintereinander hat sich auch Karenzdad einmal eine Pause verdient.

Angewandte Hippologie

July 18, 2015

Pferd, das

Ein Pferd

Faserstifte auf A3-Zeichenkarton
17. Juli 2015

Bei aller Liebe: Ja, sicher doch.

July 17, 2015

Angesichts der Tatsache, dass es im englischen Sprachraum die Bezeichnung GOOGOL für die Zahl Googol gibt, also eine 1 mit 100 Nullen, was dann so aussieht:
Googol ausgeschrieben
und in der deutschen Systematik übrigens die schöne Zahl zehn Sexdezilliarden ist, handelt es sich weiters bei der Zahl Googolplex um ein sogenanntes GOOGOLPLEX, also eine 1 mit Googol Nullen, und demzufolge dann auch bei der Zahl Googolplexplex wirklich und wahrhaftig um ein waschechtes GOOGOLPLEXPLEX, womit eindeutig bewiesen wäre, dass Karenzdad der Fluppe und ihren Freunden und Freundinnen aus dem Kindergarten gestern klar Unrecht getan hat, sich im gleichen Atemzug aber auch die berechtigte Frage stellt, was zum Teufel die im Kindergarten nicht noch alles lernen werden.