Happylandia

Es gibt in Stiftstadt einen Ort für Stunden der Muße und der freien Zeit, der ungeniert von sich behauptet, ein fröhliches Land zu sein, obwohl das genaue Gegenteil der Fall ist, denn Schmutz, Lärm und mehr als nur deutlich sichtbare Gebrauchsspuren geben unleugbare Zeugnisse für diese wahrlich nicht weit hergeholte Behauptung ab, was nun alles an und für sich kein Problem darstellen würde, da ja prinzipiell niemand dazu gezwungen wird, sich in diesem vorgeblich fröhlichen Land aufzuhalten, und schon gar nicht, für den Besuch dieser wirklich üblen Frechheit von Mehrzweckhalle vielleicht auch noch Geld auszugeben zu müssen, doch gibt es leider Ausnahmen dieser Regel der Freiwilligkeit, in diesem speziellen Fall handelt es sich dabei um den Schwimmkurs des Kindergartens, der dummerweise an diesem unangenehmen Ort stattfindet und den die Fluppe dennoch mit großer Begeisterung absolviert, wobei es jedoch seit dem heutigen Tage allerdings fraglich ist, ob denn diese Begeisterung weiterhin bestehen dürfte, nachdem die Fluppe und noch andere Kinder dieses Kurses nach nur wenigen Fahrten mit der Wasserrutsche im Schwimmbad des fröhlichen Landes schwere und äußerst schmerzhafte Hautabschürfungen an Knien und Ellenbogen aufweisen.

Na wenigstens haben sie noch alle Finger nach dem Rutschen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: