Den letzten beißen die Frauen

-Wer ist als erster bei den Stiegen?
rief die Fluppe, als Karenzdad und sie gerade am Bahnhof des kleinen Ortes am großen Fluss angekommen waren, und Karenzdad, bepackt wie ein Esel mit dem allernot- und allerunnotwendigsten, was eine Fluppe halt so für einen langen Kindergartentag braucht, stimmte widerwillig, aber doch, dem Wettkampf zu.

-Lauf so schnell du kannst,
riet die Fluppe ihrem Vater,
-Heute lass ich dich gewinnen!

Das ließ sich Karenzdad nicht zwei Mal sagen und sauste nach dem obligaten
-Achtung, fertig, Feuer, los!
wieselflink wie Usenbolt an der absichtlich langsamen Fluppe vorbei.

Kurz dem Ziel jedoch hörte Karenzdad das ach so bekannte
-STOPP!
der Fluppe, die das kurze verwirrte Zögern ihres Vaters eiskalt ausnutzte, um ihn erst gemein zu schneiden und dann zu überholen.

Karenzdad trottete wie üblich als letzter über die Ziellinie.

-Heute,
so die Fluppe gönnerhaft,
-Heute hast du gewonnen. Weil du nur ein Mann bist.

Warum nur konnte sich Karenzdad über diesen Sieg nicht freuen?

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: