Vorbereitung für den Ernstfall

Karenzdad und die Fluppe spazierten gemütlich plaudernd vom Bahnhof zum Anwesen im kleinen Ort am großen Fluss, als plötzlich ein junger Mann ihren Weg kreuzte.

Die Fluppe blieb stehen.
Verstummte.
Und starrte dem jungen Mann mit großen Augen hinterdrein.

-Du Papa,
meinte die Fluppe, als sie wieder ansprechbar war,
-Das war aber ein schöner Mann!

Jetzt blieb Karenzdad stehen.
Verstummte.
Und starrte die Fluppe mit großen Augen an.

-Was hast du da gesagt?
fragte Karenzdad ungläubig seine Tochter.

-Das war ein schöner Mann. Und der war viel schöner als du.

Naja, so Karenzdad innerlich laut seufzend, eines Tages musste dieser Tag ja wohl kommen:

Der Tag, an dem klar wurde, dass die Fluppe offensichtlich eine Brille braucht…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: